Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (643) VW-Bus kurzgeschlossen

Erlangen (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 12. auf 13.04.2008 in Erlangen in der Schallershofer Straße einen VW-Bus auf. Der oder die Täter gingen mit grober Gewalt vor. Sie rissen nicht nur die Kabel unterhalb des Lenkrades heraus, um das Fahrzeug kurzzuschließen, sondern Beifahrerairbag und das Autoradio wurden ebenfalls herausgerissen und zerstört. Diese Teile fand die Fahrzeugeigentümerin auf der Straße liegen. Sie war der Meinung, deutlich Alkoholgeruch im Fahrzeug wahrgenommen zu haben. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: