Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (638) In Musterwohnung eingebrochen

    Fürth (ots) - Ein unbekannter Einbrecher entwendete aus einer Musterwohnung in Fürth Gegenstände im Wert von ca. 4000 Euro.

    In der Zeit zwischen Freitag, 11.04.08, 16.00 Uhr und Samstag, 12.04.08, 09.00 Uhr war ein Unbekannter in eine Musterwohnung eines Baustellenkomplexes in Fürth eingebrochen. Er hatte versucht, die abgesperrte Terrassentüre aufzuhebeln, um in die Wohnung zu gelangen. Als dies nicht gelang, machte er sich an der Eingangstüre zu schaffen und drang so in die Wohnung ein.

    Er entwendete alle in der Zimmerdecke verbauten Halogenstrahler, mehrere weitere Lampen, eine Gegensprechanlage und zwei Bilder im Gesamtwert von ca. 4000 Euro. An den Türen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1900 Euro./Rainer Seebauer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: