Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (603) Fußgänger von Lkw erfasst hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Ein 66 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstag, 08.04.2008, in der Nürnberger Südstadt von einem Lkw (12 t) erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Verkehrspolizei sucht nun dringend Zeugen des Unfalls.

    Der Mann lief gegen 07.20 Uhr auf der Otto-Brenner-Brücke in der Nopitschstraße auf der südlichen Gehwegseite und wollte an der Fußgängerfurt die Straßenseite wechseln. Dabei wurde er von dem Lkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Mit schweren Verletzungen musste der Fußgänger vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

    Da es zum Unfallhergang von den Beteiligten widersprüchliche Aussagen gibt, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0911/65831630 zu melden.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: