Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (543) Automatenaufbrecher unterwegs

    Erlangen (ots) - In der Nacht vom 26. auf 27.03.2008 wurden zwei unterschiedliche Automaten im Erlanger Stadtwesten aufgebrochen. Im Erlenfeld wurde ein Zigarettenautomat angegangen. Die Diebe nahmen Zigaretten und Bargeld im Wert von 1.500 Euro mit. In der Möhrendorfer Straße hatten es der oder die Täter auf einen Handykartenautomaten abgesehen, hier interessiert ebenfalls das Bargeld in Höhe von über 200 Euro. Am Automaten selbst entstand Sachschaden von 1.500 Euro. Im Fall des Handyautomaten lässt sich die Tatzeit genau feststellen, hier waren die Aufbrecher am 27.03.2008 um 04.12 Uhr tätig. Die Erlanger Kripo ermittelt.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: