Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (444)Trickdiebstahl in einem Autohaus

Nürnberg (ots) - Am 07.03.2008, gegen 13.00 Uhr, erbeuteten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Tausend Euro aus der Kasse eines Autohauses in der Nürnberger Südstadt. Zwei unbekannte Männer wollten eine Glühbirne an der Kasse bezahlen und verwickelten die 21-jährige Mitarbeiterin des Autohauses in ein Gespräch. Sie gaben vor, einen 200-Euro- beziehungsweise einen 500-Euro-Schein aus der Kasse begutachten zu wollen. Da die Verkäuferin alleine war und durch einen der beiden Männer abgelenkt war, wurde vermutlich durch den zweiten Täter in einem unbeobachteten Moment ein größerer Bargeldbetrag entwendet. Erst nachdem die beiden Tatverdächtigen den Verkaufsraum verlassen und sich in unbekannte Richtung entfernt hatten, stellte die Bedienstete den Diebstahl fest und verständigte die Polizei. Beschreibung der beiden Unbekannten: -01:männlich, arabisches Erscheinungsbild, ca. 50 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kurze graue Haare, vermutlich Oberlippenbart, bekleidet mit Anzug und blauem Hemd ohne Krawatte, sprach gebrochen Englisch -02:männlich, arabisches oder indisches Erscheinungsbild, ca. 50 Jahre alt, ca. 175 cm groß, etwas längere graue Haare, trug hellen Anzug, sprach Englisch Zeugen, denen die beiden Personen aufgefallen sind werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter dem Hinweistelefon 0911/2112-3333 zu melden./Elke Schönwald ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: