Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (392) vers. Tötungsdelikt in Fürth - Fahndungsbildveröffentlichung

    Fürth (ots) - Wie mit Meldung 391 vom 29.02.2008 berichtet, wurde heute (29.02.2008) gegen 11:30 Uhr in der Fürther Herrnstraße eine 38-jährige Frau in einem Appartementhaus mit lebensbedrohlichen Verletzungen angetroffen. Die Kripo Fürth hat nun Bilder des Tatverdächtigen sicherstellen können.

    Die 4 Bilder zeigen den Tatverdächtigen beim Betreten bzw. Verlassen des Hauses im Aufzug.

    Beschreibung:

    über 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, blond/graue, kurze Haare, bekleidet mit schwarzer, kurzer Lederjacke, dunklem Poloshirt, dunkler Jeans und festeren, dunklen Schuhen.

    Bei der Tatausführung trug er zudem eine Brille mit schmalen Gläsern und hellem Gestell. Es handelt sich vermutlich um einen Deutschen, der ohne Dialekt sprach.

    Hinweis: Der Täter wurde von der Frau offensichtlich durch Kratzer erheblich im Gesicht verletzt. Auch könnte seine Kleidung blutverschmiert sein.

    Für Hinweise, die zur Aufklärung des Verbrechens oder zur Ergreifung des Täters führen, hat das Bayerische Landeskriminalamt zwischenzeitlich eine Belohnung in Höhe von 5.000,-- Euro ausgesetzt.

    Die Belohnung wird nur unter Ausschluss des Rechtweges zuerkannt und verteilt und ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: