Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (364) Fußgängerin angefahren

    Nürnberg (ots) - Eine 79-jährige Frau wurde heute Mittag (26.02.2008) in Nürnberg-Gebersdorf beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Sie kam in ein Klinikum.

    Kurz nach 12.00 Uhr bog ein 68-Jähriger mit seinem Fiat vom Großhabersdorfer Weg nach links in die Gebersdorfer Straße ab. Dabei erfasste er die Seniorin mit seinem Pkw. Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt multiple Verletzungen am gesamten Körper.

    Ein mit dem Rettungshubschrauber eingetroffener Notarzt veranlasste nach Erstversorgung die Einlieferung der Verletzten in ein Krankenhaus. Am Pkw des 68-Jährigen entstand kein Sachschaden.

    Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es kurzfristig zur Totalsperre der Gebersdorfer Straße. Es gab geringe Verkehrsbehinderungen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: