Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (351) Schlägerei nach Discobesuch

    Nürnberg (ots) - Mehrere Polizeistreifen waren nötig, um eine Schlägerei Am Plärrer zu beenden. Von 46 Personen wurden die Personalien festgestellt.

    Etwa 50 Besucher einer Disco in der Südstadt befanden sich am 23.02.2008, gegen 00.30 Uhr, mit der Straßenbahnlinie 6 auf dem Heimweg. Auf der Straßenbahnhaltestelleninsel Am Plärrer kam es zur Schlägerei von etwa 20 Fahrgästen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren. Ein stark betrunkener 16-Jähriger (1,8 Promille), der sich massiv beteiligen wollte, wurde niedergeschlagen, und als er am Boden lag, noch mit Füßen getreten. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert und dort auch ausgenüchtert.

    Als die ersten Streifen am Tatort eintrafen, wollten mehrere Personen flüchten. Insgesamt konnten die Personalien von 46 Angetroffenen verschiedenster Nationalitäten festgehalten werden. Die meisten davon waren angetrunken. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: