Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) Grabstätten beschädigt

      Ansbach (ots) - Bislang Unbekannte richteten in der Nacht
von Samstag auf Sonntag (19. auf 20.02.2000) auf dem
Stadtfriedhof in Feuchtwangen, Landkreis Ansbach, einen hohen
Schaden an.

    Nach den ersten Ermittlungen der Polizei wurden 10 Grabstätten beschädigt. Unter anderem wurde eine Engelsstatue aus dem Jahr 1905 vom Sockel gestoßen und ging zu Bruch. Allein dieser Schaden beträgt ca. 20.000 DM. Außerdem rissen die Unbekannten ein Metallkreuz aus der Verankerung und beschädigten 8 Holzkreuze. Von weiteren Grabstätten wurden Figuren entwendet.

Von den unbekannten Grabschändern fehlt bislang jede Spur.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: