Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (242) Wahlplakate beschädigt

    Nürnberg (ots) - Am 09.02.08, gegen 01.15 Uhr, wurden drei Jugendliche (16, 17, 17 Jahre) am Nordring von einer Polizeistreife beim Besprühen von Wahlplakaten ertappt. Nach kurzer Flucht konnte das Trio von Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg Ost festgenommen werden.

    Wie sich im Laufe der Sachbehandlung herausstellte, hatten die zwei Schüler und der Azubi vom Dutzendteich aus, über den gesamten Ostring, bis zum Nordring, insgesamt ca. 50 Wahlplakate beschädigt. Ca. 30 davon wurden demoliert und  ca. 20 besprüht und mit verschiedenen Aufklebern versehen.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Beendigung der Sachbehandlungen wurden sie wieder entlassen bzw. den Eltern übergeben.

    In den vergangenen Tagen werden der Polizei immer wieder Sachbeschädigungen an Wahlplakaten der verschiedenen Parteien gemeldet. Soweit Verursacher ermittelt werden können, werden diese   konsequent angezeigt.  /Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: