Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (134) Fürth: Brand in Wohnhaus

Fürth (ots) - Am Mittwochnachmittag (23.01.2008) kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Straße Ecke Herrnstraße, bei dem letztendlich nur geringer Schaden entstand. Gegen 15.30 Uhr war in den Einsatzzentralen von Feuerwehr und Polizei zunächst ein Wohnungsbrand im zweiten Stock des Anwesens Schwabacher Straße 147 gemeldet worden. Den anfahrenden Einsatzkräften von Polizei, Berufsfeuerwehr Fürth und BRK bot sich jedoch ein anderes Bild. Aus bisher ungeklärten Gründen war ein im Kellerabgang gelagerter Daunenschlafsack in Flammen aufgegangen. Der dabei entstandene Rauch war dann in das Treppenhaus des vierstöckigen Wohnhauses gezogen. Der Brand konnte von der Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden, während Zug um Zug etwa 30 Hausbewohner aus ihren Wohnungen evakuiert und von den Helfern des Rettungsdienstes untersucht wurden. Offensichtlich gab es jedoch keine Verletzten. Während des Einsatzes musste die Herrnstraße und Teilbereiche der Schwabacher Straße für den Verkehr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 30 Euro, zu Gebäudeschäden kam es nicht. Zur Klärung der Brandursache hat die Fürther Polizei die Ermittlungen aufgenommen. ./. Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: