Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (19) Nach Sturz verstorben

    Baiersdorf (ots) - Tödlich endete für einen 57-jährigen Mann aus dem nördlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt ein Sturz von seinem Lkw.

    Der Mann hatte sein Fahrzeug am Nachmittag des 02.01.2008 auf dem Gelände einer Firma in Baiersdorf abgestellt und war mit Arbeiten auf der Ladefläche seines Lkw beschäftigt. Ein ebenfalls auf dem Gelände anwesender Arbeiter hörte einen Schlag und fand anschließend den Arbeiter mit schweren Kopfverletzungen neben seinem Fahrzeug auf dem Boden liegen. An den Folgen dieser Verletzungen ist er in der Nacht zum 03.01.2008 im Krankenhaus verstorben. Die Kriminalpolizei Erlangen überprüft nun die näheren Umstände des Unfalls. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

    Ralph Koch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: