Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2711) Weihnachtsbilanz 2007

    Mittelfranken (ots) - Das Weihnachtsfest 2007 kann aus Sicht der Polizei in Mittelfranken als recht friedvoll bezeichnet werden. Es kamen keine Kapitalverbrechen zur Anzeige und auch bei Verkehrsunfällen wurde niemand tödlich verletzt.

    Vom 24. bis 26.12.2007 gingen trotzdem knapp 1.300 Notrufe in der Einsatzzentrale ein, die abgearbeitet werden mussten. Alleine 140 bezogen sich auf Verkehrsunfälle, wobei in 14 Fällen Personen verletzt wurden. Es gab auch 58 Raufereien, die aber ohne schwer wiegende Folgen abgingen.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: