Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2677) Cannabisplantage entdeckt - Bildveröffentlichung

POL-MFR: (2677)  Cannabisplantage entdeckt - Bildveröffentlichung
Zimmerplantage2
Fürth (ots) - Eine Überprüfung der Verdachtsmomente, die sich bei der Kontrolle eines 21-Jährigen ergaben, führten zur Entdeckung einer Haschischplantage. Am Montagabend, 17.12.2007, gegen 22.00 Uhr, war der 21-jährige Fürther in der Fürther Straße in Nürnberg in eine Polizeikontrolle geraten. Als sich ihm die Polizeibeamten näherten, entnahm er seiner Jackentasche einen Gegenstand und steckte ihn in den Mund. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Gegenstand nicht mehr aufgefunden werden, allerdings entströmte der Mundhöhle des 21-Jährigen ein penetranter Cannabisgeruch. Der junge Mann wurde festgenommen und zunächst ohne Erfolg durchsucht. Anschließend wurde seine Wohnung in der Fürther Innenstadt aufgesucht. Bereits bei Öffnung der Wohnungstüre stieg deutlicher Cannabisgeruch in die Nasen der Ermittler. Bestätigung fand diese Wahrnehmung bei der näheren Inaugenscheinnahme der 1 ½-Zimmer-Wohnung. Der Wohnraum war durch Zwischenwände abgetrennt. Auf einem etwa 10 qm großen Bereich fanden sich 33 etwa 80 cm große Cannabispflanzen. Weitere 102 Pflanzzöglinge waren in einem Kleiderschrank untergebracht. Wachstum und Aufzucht der Pflanzen wurde mit professionellem Equipment, Pflanzenlampen sowie Lüftungs- und Befeuchtungsanlagen betrieben. Sämtliche Pflanzen und das zu ihrem Anbau nötige Instrumentarium wurden sichergestellt, der 21-Jährige angezeigt. Er gab den Polizeibeamten gegenüber an, den Pflanzertrag zum Eigengebrauch genutzt zu haben. Michael Gengler/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: