Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2537) Spektakulärer Verkehrsunfall in Fürth

    Fürth (ots) - Am Samstag, 24.11.07, gegen 20.30 Uhr, ereignete sich in Fürth, Laubenweg, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau mittelschwer verletzt wurde. Eine 50-jährige Fürtherin wollte mit ihrem VW Golf rückwärts aus einer Hofeinfahrt fahren und verwechselte offenbar bei dem Automatikfahrzeug Gas- und Bremspedal. Sie überquerte rückwärts den Laubenweg, prallte gegen einen geparkten Pkw, schleuderte über eine Grünfläche, brach einen kleinen Baum ab und verkeilte sich rückwärts unter einem Balkon. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Frau verletzt und wurde ins Klinikum Fürth eingeliefert. Die Bilanz des Missgeschickes sind zwei demolierte Fahrzeuge, ein abgeknickter Baum, Flurschaden und ein leicht beschädigter Balkon. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15 000 EURO. Die Berufsfeuerwehr Fürth mußte Stahlseile am Pkw befestigen und die Luft aus den Reifen lassen, um den verkeilten VW Golf unter dem Balkon herausziehen zu können.

    Dieter Meyer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: