Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2485) Quadfahrer nötigten Spaziergängerin - weitere Geschädigte gesucht

Nürnberg (ots) - Mit zwei äußerst rücksichtslos fahrenden Quadfahrern musste sich am vergangenen Sonntag (18.11.2007) die Polizeiinspektion Nürnberg-West beschäftigen. Die beiden Männer zwangen durch ihre Fahrweise eine Fußgängerin zu einem Sprung auf die Seite. Gegen 17:00 Uhr spazierte die Frau auf einem Feldweg des Hainberges, als plötzlich von der Seite die beiden Quadfahrer mit hoher Geschwindigkeit herankamen und den Weg der Fußgängerin kreuzten. Dabei konnte sich die Frau ihren Angaben nach nur noch durch einen Sprung zur Seite vor einem Zusammenstoß retten. Sie blieb unverletzt. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich die Kennzeichen der Quads, so dass die beiden Fahrer schnell ermittelt werden konnten. Sie gaben die Verstöße zu. Wegen Nötigung und naturschutzrechtlicher Verstöße wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei noch weitere Passanten, die durch die rüde Fahrweise der beiden Quadfahrer belästigt wurden. Mitteilungen bitte an die Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 1114. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: