Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2419) Handgranate gefunden

    Nürnberg (ots) - Am Freitagvormittag, 09.11.2007, wurde gegen 10.30 Uhr in Gostenhof in einem Umzugskarton eine scharfe Handgranate gefunden.

    Beim Umzug für einen Freund, der selbst nicht vor Ort war, entdeckte ein 33-jähriger Helfer in einem Karton eine echte Handgranate. Da er seinen Fund nicht in das Haus bringen wollte, nahm er die Granate aus dem Karton und legte sie auf den Gehweg vor das Anwesen in der Eberhardshofstraße. Danach verständigte er sofort die Polizei.

    Die Eberhardshofstraße wurde von den uniformierten Einsatzkräften vorsorglich zwischen Mittlerer und Unterer Kanalstraße gesperrt und Sprengstoffspezialisten des Landeskriminalamtes aus München angefordert. Diese stellten gegen 12.10 Uhr fest, dass es sich tatsächlich um eine scharfe Handgranate handelte, die als Beweismittel sichergestellt wurde. Woher sie letztendlich stammt, muss noch ermittelt werden. ./. Rainer Seebauer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: