Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2409) Mit Messer Zigarette erpresst hier: Unbeteiligter Zeuge gesucht

    Nürnberg (ots) - Zwei Heranwachsende (20 und 21 Jahre) haben am 03.11.2007, gegen 05.00 Uhr morgens, am Sterntor in Nürnberg im sog. "Rosengärtchen" von einem 53-Jährigen Zigaretten erpresst. Als dieser sich weigerte, wurde er von dem Duo mit einem Messer bedroht. Das Duo konnte festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt werden.

    Die beiden Tatverdächtigen machten vor den Ermittlern keine Angaben. Um den genauen Tatablauf und den jeweiligen Tatbeitrag klären zu können, suchen die Ermittler nun nach einem unbeteiligten Zeugen. Dieser soll sich zur Tatzeit kurz nach 05.00 Uhr morgens ca. 10 Meter entfernt von dem Tatgeschehen aufgehalten haben. Beschreibung: ca. 60 Jahre alt, Schnurrbartträger, bekleidet mit einer braunen Hose sowie einer olivgrünen halblangen Jacke. Dieser Zeuge wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. 0911/2112-3333, in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: