Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2355) Wildschweinrotte auf Autobahn getötet

    Erlangen/Höchstadt (ots) - Eine Wildschweinrotte, bestehend auf fünf Tieren, wurde heute in den frühen Morgenstunden, 29.10.2007, gegen 02.00 Uhr, auf der BAB A 3 Regensburg-Würzburg kurz vor der Anschlussstelle Höchstadt-Ost getötet.

    Beim Überqueren der Autobahn wurden die Schwarzkittel von insgesamt fünf Fahrzeugen erfasst bzw. überrollt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Von den Kraftfahrzeuginsassen wurde niemand verletzt.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: