Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2270) Einbrüche in Wohnhäuser

    Hilpoltstein/Roth (ots) - Gestern, 16.10.2007, wurde tagsüber bzw. in den frühen Abendstunden in Wohnhäuser in Roth-Pfaffenhofen bzw. Allersberg eingebrochen.

    In Roth-Pfaffenhofen wurde das Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt und das komplette Anwesen vom Keller bis zum Obergeschoss durchsucht. Ob der oder die Täter etwas entwendet haben, konnten die Eigentümer noch nicht genau sagen. Der Sachschaden am Fenster beträgt ca. 300 Euro.

    Ein ähnlicher Fall ereignete sich in Allersberg in der Wolfsteinerstraße. Hier gelangten die Täter über ein aufgehebeltes Kellerfenster ins Hausinnere. Auch hier wurden alle Räume durchsucht und Schränke durchwühlt. Vermutlich haben die Täter Schmuck und Uhren entwendet. Die genaue Schadensaufstellung der Eigentümer liegt der Polizei noch nicht vor.

    In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Schwabach die Sachbearbeitung übernommen.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: