Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2266) Villa brannte

    Schwabach (ots) - Heute Nachmittag, 16.10.2007, gegen 14.00 Uhr, musste die Schwabacher Feuerwehr einen Brand gleich in der Nähe ihres Standortes löschen. In der Ziegelstraße war in einem Villenanwesen im Badezimmer ein Schwelbrand ausgebrochen. Der 76-jährige Hauseigentümer bemerkte den Brand, als er das Anwesen betrat und zog sich eine Rauchvergiftung zu. Von dem Schwelbrand ist das komplette Erdgeschoss betroffen. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Der Schaden am Haus und am Inventar wird nach vorsichtigen ersten Schätzungen mehrere 100 Tausend Euro betragen. Zur Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: