Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2263) Jugendliche Einbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei nahm in den frühen Morgenstunden des 16.10.2007 zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren fest, nachdem sie in ein Geschäft in Nürnberg-Gostenhof eingebrochen waren.

    Gegen 03:15 Uhr befuhren die Beamten die Fürther Straße, als sie das Duo an der Einmündung zur Paumgartnerstraße beobachteten. Dabei reichte der 17-Jährige seinem Komplizen aus einem Einzelhandelsgeschäft mehrere Plastiktüten nach außen.

    Bei der anschließenden Kontrolle gaben die beiden dann zu, in das Geschäft eingebrochen zu sein. Ihren Angaben nach stand der 15-Jährige "Schmiere", während sein älterer Freund über ein Oberlicht in den Laden einstieg. Dort sammelte er dann Brauchbares (u.a. Telefonkarten, Zigaretten, Bargeld und Süßigkeiten) im Wert von ca. 1.000 Euro ein und gab es seinem Kumpel nach draußen. Sachschaden entstand keiner.

    Wegen schweren Diebstahls wurde gegen das Duo ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 17-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt. Seinen jüngeren Komplizen holten die Eltern bei der Polizei ab.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: