Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2119) Pkw-Fahrer bei Vorfahrtsunfall getötet

Hilpoltstein (ots) - Heute Morgen, 27.09.2007, kurz nach 07.00 Uhr, wurde ein 56-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Vorfahrtsunfall in Laibstadt, Gemeinde Heideck (Landkreis Roth), tödlich verletzt. Der 56-jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Weißenburg war von Nennslingen in Richtung Heideck unterwegs. In der Ortsmitte von Laibstadt missachtete ein Lkw mit Anhänger aus dem Landkreis Heidenheim an der Brenz die Vorfahrt des 56-jährigen BMW-Fahrers. Der Lkw-Fahrer übersah offensichtlich eine Stopp-Stelle und prallte in die Fahrertüre des 3-er BMW. Obwohl der 56-Jährige an der Unfallstelle noch reanimiert wurde, erlag er seinen schweren Verletzungen. Der 29-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: