Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2110) Rezeptfälscher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Ein 28-jähriger Nürnberger wurde am 25.09.2007 festgenommen, als er in einer Apotheke in der Nürnberger Südstadt ein gefälschtes Rezept einlösen wollte.

    Gegen 22:00 Uhr suchte der Beschuldigte die Apotheke auf und verlangte nach Vorlegen des Rezeptes die entsprechende Arznei. Der Apotheker stellte aber sehr schnell fest, dass mit der Urkunde etwas nicht stimmte und verständigte die Polizei.

    Nach seiner Festnahme stellte sich heraus, dass gegen den 28-Jährigen ein Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz besteht. Er wurde daraufhin in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Außerdem wird er wegen Urkundenfälschung angezeigt.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: