Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2059) Brand einer Kfz-Werkstatt

    Nürnberg (ots) - Am 17.09.2007, gegen 08.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einer Kfz-Werkstatt in die Hutbergstraße in Nürnberg-Fischbach gerufen. Bei diesem Brand wurde die Kfz-Werkstatt, insbesondere der Dachstuhl, erheblich zerstört. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg löschte zusammen mit Angehörigen der FFW Fischbach und barg zur Sicherheit auch mehre Gasflaschen, die in der Werkstatt gelagert waren. Ein Mitarbeiter der Kfz-Werkstatt erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich ärztlich behandelt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere 100.000 Euro. Nach Feststellungen der Brandermittler des Fachkommissariates der Nürnberger Kriminalpolizei werden als Brandursache mit höchster Wahrscheinlichkeit Flexarbeiten, die in der Kfz-Werkstatt durchgeführt worden waren, vermutet. Die Fischbacher Hauptstraße war während der Löscharbeiten bis ca. 10.15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: