Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Lkw Unfall am Autobahnkreuz Altdorf

Altdorf (ots) - 100.000 Euro Sachschaden entstanden am Dienstagnachmittag, 11.09.2007, bei einem Lkw-Unfall am Autobahnkreuz Altdorf. Der Fahrer eines mit 22 Tonnen Schweinehälften beladenen Sattelzuges wollte gegen 15.45 Uhr von der Autobahn A3 kommend auf die A6 in Richtung Amberg auffahren. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich der Überleitung, kippte der 40-Tonner im Auslauf der Kurve nach links und drückte etwa 50 Meter Leitplanke nieder bevor er vollständig zum Liegen kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. ./. Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: