Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1991) Vorfall geklärt - Betroffener wegen psychischer Probleme in der Klinik

    Nürnberg (ots) - Mit Pressebericht vom 03.09.2007 (Meldung Nr. 1968) wurde mit der Bitte um Hinweise über einen Unbekannten berichtet, der versucht hatte, sich in das Fahrzeug einer an einer Ampelanlage wartenden Frau zu setzen.

    Bei dem Vorfall am Montagmorgen, 03.09.2007, gegen 04.30 Uhr, an der Kreuzung Dr.-Gustav-Heinemann-Straße/Äußere Sulzbacher Straße hatte die 55-Jährige geistesgegenwärtig Gas gegeben und so verhindert, dass der Unbekannte zu ihr ins Auto gelangen konnte. Mittlerweile konnte als Urheber des Vorfalls ein 29-jähriger Nürnberger ermittelt werden. Alleiniger Hintergrund für das Vorgehen des Mannes scheint eine psychische Erkrankung zu sein, die ihn zu seinem Tun und Handeln veranlasste. Der Mann wurde medizinischer Betreuung zugeführt.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: