Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1937) Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Ostheim und Westheim

    Gunzenhausen (ots) - Heute Morgen, 30.08.2007, gegen 06.30 Uhr, ereignete sich auf der B 466 zwischen Ostheim und Westheim (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) ein tödlicher Verkehrsunfall.

    Ein 40-Tonner-Anhängerzug aus den Niederlanden war auf der B 466 von Ansbach kommend in Richtung Nördlingen unterwegs. Zwischen den Ortschaften Ostheim und Westheim kam ein VW Golf, gesteuert von einem 18-Jährigen, entgegen. Der Lkw-Fahrer versuchte noch, nach rechts in die Böschung auszuweichen, konnte aber einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der VW Golf des 18-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wurde total zerstört, der junge Mann wurde sofort getötet. Der 53-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt, er erlitt jedoch einen Schock. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 150.000 Euro. Die Ortsfeuerwehren waren an der Unfallstelle eingesetzt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, da momentan noch nicht klar ist, warum der 18-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: