Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1924) Haschischpflanzen geerntet

    Erlangen (ots) - Am vergangenen Donnerstag, 23.08.2007, entdeckten Beamte des Rauschgiftkommissariats in einem Garten im Stadtsüden mehrere große Cannabispflanzen.

    Bei der sofort eingeleiteten Durchsuchung konnten auf dem Grundstück in Eltersdorf insgesamt 15 Cannabispflanzen, die zum Teil bereits über 2,30 m groß waren, sichergestellt werden. Weiterhin waren in einem Gartenhaus bereits Pflanzenteile zum Trocknen aufgelegt. Dort konnte auch etwas Marihuana sowie eine Glaspfeife aufgefunden werden. Die Wohnungsdurchsuchung bei den Verantwortlichen verlief im Hinblick auf Betäubungsmittel negativ.

    Die Pflanzen wurden geerntet und sichergestellt. Sie werden nun in der Dienststelle fachgerecht getrocknet und das daraus gewonnene Marihuana gewogen. Gegen die Verantwortlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Ralph Koch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: