Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1908)Fünf Leichtverletzte bei Anfahrt zum Club-Spiel

Nürnberg (ots) - Am Samstagnachmittag kam es bei der Anfahrt zum Heimspiel des 1. FC Nürnberg in der Regensburger Straße zu einem Auffahrunfall mit fünf leichtverletzten Personen. Ein aus Erlangen kommender Fußballfan bemerkte mit seinem BMW stadteinwärts fahrend das Stauende zu spät und prallte auf der linken Fahrspur gegen einen Honda Civic, der wiederum auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Ein beteiligtes Fahrzeug wurde bei der Kollision auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, während sich in den anderen drei beteiligten Fahrzeugen, insgesamt fünf Personen - alle Fußballfans - Verletzungen zuzogen. Es kam stadteinwärts zu Verkehrsbehinderungen, stadtauswärts musste die Regensburger Straße für die Bergungsarbeiten total gesperrt werden; der Verkehr wurden über die Breslauer Straße umgeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Joachim Hagen ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: