Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1893) Autos in Serie aufgebrochen

    Erlangen (ots) - Gleich acht Fahrzeuge, vornehmlich der Marke Audi, brachen unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag, 21.08.2007, auf. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

    Die Aufbrecher waren in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 06.00 Uhr im Stadtteil Dechsendorf im Bereich Egerstraße, Eisvogelstraße und Sudetenlandstraße unterwegs. In die Fahrzeuge gelangten sie, nachdem sie die Schlösser der Fahrertüre entfernt hatten. Aus dem Inneren wurden vor allem die Fahrerairbags sowie mobile Navigationsgeräte entwendet. Auch sonstige Gegenstände, die sie in den Fahrzeugen fanden, ließen sie mitgehen. Der gesamte Entwendungsschaden wird mit etwa 20.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann bzw. in der Nacht zum Dienstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Tel. 09131/760340 zu melden.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: