Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Raubüberfall in Garage

Nürnberg (ots) - Gestern, gegen 18.00 Uhr, wurde ein 52-jähriger Erlanger, welcher in der Nürnberger Innenstadt einen Zeitungskiosk betreibt, in einer Garage am Frauentorgraben überfallen. Der Mann hatte seinen Kiosk bereits geschlossen und wollte mit den Tageseinnahmen, welche er in einem Aktenkoffer mit sich führte, in sein abgestelltes Fahrzeug steigen. Obwohl er von zwei maskierten Männern überfallen und niedergeschlagen wurde, gelang es den Tätern nicht, ihm den Koffer zu entreißen. Sie flüchteten und hinterließen am Tatort die Tatwaffe, ein Tischbein aus Holz. Das Opfer konnte sich gerade noch in ein nahe gelegenes Café schleppen und von dort aus die Polizei alarmieren. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Auch war es dem Kiosk-Besitzer, welcher stationär im Krankenhaus behandelt werden muß, nicht möglich, die Räuber zu beschreiben. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 2 11 - 27 77 entgegen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: