Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1842) Brand in Reihenhaus

    Zirndorf (ots) - Am 13.08.2007, gegen 17.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Reihenhaus in der Rankenstraße in Zirndorf gerufen worden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro.

    Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten Flammen und eine starke Rauchentwicklung in der Küche des Reihenhauses festgestellt werden. In dem brennenden Gebäude befanden sich keine Personen mehr. Angrenzende Reihenhäuser räumte die Polizei vorsorglich.

    Nachdem Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Zirndorf und der Freiwilligen Feuerwehr Wintersdorf den Brand abgelöscht hatten, wurde als Brandursache ein technischer Defekt an der Dunstabzugshaube in der Küche festgestellt. Die beiden Kinder (12 und 14) der Wohnungsmieter hielten sich bei Brandausbruch im Gebäude auf. Sie wurden vom Rettungsdienst auf Grund einer leichten Rauchgasvergiftung vorsorglich in eine Fürther Klinik gebracht.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: