Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1798) Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots) - Am 08.08.2007, gegen 20.00 Uhr, sollte ein 30-Jähriger im U-Bahnbereich des Bahnhofsplatzes von einer Polizeistreife einer Personenkontrolle unterzogen werden. Er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung.

    Als sich der 30-Jährige der Feststellung seiner Personalien entziehen wollte, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Diesem Gewahrsam versuchte er sich zu widersetzen und beleidigte die eingesetzte Streife mit Ausdrücken aus der Fäkaliensprache. Ein anschließend auf der Dienststelle durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von fast 3 Promille. Nachdem ein hinzugezogener Arzt die Haftfähigkeit des 30-Jährigen bescheinigte, blieb dieser bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam.

    Gegen den Renitenten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: