Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1790) Einmietbetrügerin kann's nicht lassen

Erlangen (ots) - Erneut trat eine 27-jährige Einmietbetrügerin in Erlangen auf. In einem Hotel hinterließ sie eine offene Rechnung in Höhe von ca. 1.200 Euro. Sie hatte sich für 14 Tage eingemietet und verließ letztendlich das Hotel, ohne die Rechnung zu begleichen. Die junge Dame ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten und sucht nach wie vor im Raum Erlangen Unterkunft. Sie ist ca. 160 cm groß, sehr kräftig, hat schulterlange braune Haare, oft zu einem Zopf zusammengebunden. Ferner hat sie ein volles rundes Gesicht und trägt eine Brille. Die Ermittlungen führt hier die Erlanger Kriminalpolizei. Peter Grimm/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: