Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1674) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Polizei konnte vergangene Nacht (23.07.2007) einen Pkw-Aufbrecher festnehmen. Gegen 02.30 Uhr hatten Zeugen in der Saubertstraße im Nürnberger Stadtteil Gostenhof das Klirren einer Scheibe gehört und umgehend die Polizeieinsatzzentrale verständigt. Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen entdeckte eine Streife der Inspektion West einen Mann, der Richtung Reuterbrunnenstraße davonlief. Nach kurzer Verfolgung konnte der Verdächtige, ein 26-Jähriger, in der Einfahrt einer Tiefgarage festgenommen werden. Bei der Überprüfung fanden die Beamten bei dem Mann eine Eisenstange. Wie sich herausstellte, hatte der 26-Jährige tatsächlich die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen und versucht, aus dem Fahrzeug Gegenstände zu entwenden. Der Tatverdächtige wurde der Kriminalpolizei überstellt. Die Ermittler prüfen nun, ob er für weitere ähnliche in der vergangenen Nacht begangene Pkw-Aufbrüche in Frage kommen könnte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft nahm der Haftrichter den 26-Jährigen, der zurzeit keinen festen Wohnsitz hat, in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an. Peter Schnellinger/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: