Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1640) Pkw aufgebrochen und geflüchtet

Nürnberg (ots) - Am 19.07.2007 wurde im Nürnberger Stadtteil Galgenhof ein Pkw aufgebrochen und daraus ein Navigationsgerät im Wert von ca. 300 Euro gestohlen. Die Einbrecher flüchteten anschließend. Gegen 00.15 Uhr hatten Anwohner an der Widhalmstraße / Ecke Gerlestraße einen Schlag gehört. Anschließend flüchteten zwei Männer. Wenig später stellte eine Polizeistreife fest, dass bei einem geparkten Alfa Romeo eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät (Marke Becker), das mobil an der Windschutzscheibe angebracht war, sowie ein Handy der Marke Nokia, Typ 6110, gestohlen worden war. Nach den beiden Männern wird gefahndet. Beschreibung: Beide ca. 170 cm groß, Heranwachsende, einer bekleidet mit einem schwarzen Jogginganzug mit weißen Streifen, der zweite trug ein weinrotes T-Shirt sowie eine weiße Kappe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 2112-3333, in Verbindung zu setzen. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: