Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1621) 200 Gramm Heroin in Dose versteckt

    Feucht/Hilpoltstein (ots) - 200 Gramm Heroin in einer Dose versteckt fanden die Fahnder der VPI Feucht in einem VW Polo mit Duisburger Zulassung. Die beiden Frauen im Fahrzeug (34 und 42 Jahre alt) waren von Duisburg aus in Richtung München unterwegs. Die Fahrerin fiel durch Betäubungsmittelkonsum auf, bei der näheren Absuche des Fahrzeugs mit einem Rauschgifthund schlug dieser im Bereich des Reservereifens an. Nicht im Reservereifen wurden die Beamten fündig, jedoch in einer Dose, die in der Nähe angebracht war, hatten die beiden Frauen 200 Gramm Heroin versteckt. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Seitens der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde Haftantrag gestellt.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: