Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1588) Zeugenaufruf nach Unfallflucht

    Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagabend, 14.07.07, an der Kreuzung Harsdörfferstraße / Schwanhardtstraße ereignete, wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt. Da sich ein Unfallbeteiligter entfernte, sucht die Verkehrspolizei nun Zeugen.

    Der 39-jährige Motorradfahrer war gegen 17.30 Uhr in der Harsdörfferstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Schwanhardtstraße warteten bereits zwei Fahrzeuge, die sich offensichtlich zum Linksabbiegen eingeordnet hatten. Um an diesen Fahrzeugen vorbeizufahren wechselte der Motorradfahrer auf den rechten Fahrstreifen. Als das hintere wartende Fahrzeug plötzlich und ohne Blinkzeichen ebenfalls nach rechts zog, musste der Motorradfahrer stark abbremsen und stürzte. Hierbei zog er sich Schulterprellungen und Schürfwunden an den Armen zu. Am Motorrad entstand Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Der Fahrer des anderen Beteiligten Fahrzeugs - ein weißer Kleintransporter - setzte seine Fahrt nach kurzem Zögern fort. Sachdienliche Hinweise werden an die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg über Telefon 0911 / 6583-0 erbeten.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: