Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1548) Gaststätteneinbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Ein 19-jähriger Heranwachsender aus Nürnberg steht in dringendem Verdacht, dass er in der vergangenen Nacht (09.07.2007) in eine Gaststätte in der Kleingartenkolonie Königshof eingebrochen ist.

    Am 09.07.2007, kurz nach 01.00 Uhr morgens, verständigten Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma die Polizeieinsatzzentrale über einen Einbruchalarm in der Gartenkoloniegaststätte "Königshof" am Marthweg. Beim Eintreffen der ersten Streife stellte diese fest, dass ein Toilettenfenster eingeschlagen war und im angrenzenden Beet eine offene Geldkassette lag. Außerdem war der Büroraum der Gaststätte durchwühlt.

    Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Zivilstreife wenig später den 19-Jährigen in Höhe der Saarbrückener Straße anhalten. Aufgrund der Gesamtumstände gilt er als dringend tatverdächtig. Gegen ihn, der vor der Polizei keine Angaben zur Sache machte, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der genaue Entwendungsschaden steht noch nicht fest.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: