Polizei Coesfeld

POL-COE: 48308 Senden, Münsterstraße, Räuberischer Diebstahl auf Tankstelle

Coesfeld (ots) - Am 19.06.2017, 22:00 Uhr hielten zwei bisher unbekannte Täter(UT) mit ihrem Pkw an der Tankstelle. Während ein UT tankte, betrat der zweite UT den Verkaufsraum und gab vor Zigaretten kaufen zu wollen. Als die Kassiererin die Kasse zum Abrechnen öffnete, griff der UT blitzschnell in die Kasse. Der Täter konnte eine geringe Menge Bargeld greifen. Die Kassiererin drückte die Kasse sofort wieder zu. Dabei verletzte sich sie sich. Daraufhin wollte der UT den Verkaufsraum verlassen. Ein anwesender Zeuge versuchte ihn festzuhalten. Als der Täter Reizgas gegen den Zeugen einsetzte, ließ dieser von ihm ab. Auch der Zeuge wurde dadurch verletzt. Beide Täter stiegen in ein blaues Auto und flüchteten Richtung Bösensell. Beide verletzten Personen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Täterbeschreibung: 1.UT im Verkaufsraum Männlich, ca. 50 Jahre, 1,75m groß, kurze schwarze Haare, bekleidet mit weißer Schirmmütze, gestreiftem Hemd und lilafarbener Jacke 2. UT an der Tanksäule Männlich, ca. 55-60 Jahre, 1,75m groß, kurzes graues Haar, Halbglatze, bekleidet mit blauer Jeans, schwarz-grau gestreiftem Hemd

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Lüdinghausen, Tel.: 02591-7930, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: