Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Bahnhofstraße/ Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Coesfeld (ots) - Am 03.07.16, um 04.18 Uhr, warf ein 40-jähriger Mann aus Lüdinghausen seinen Hausrat aus dem vierten Stock auf die Straße. Zur Tatzeit war die Straße wenig befahren, sodass es zu keiner Gefährdung kam. Die Bahnhofstraße wurde während des Einsatzes gesperrt. Da der Mann ständig weitere Gegenstände auf die Straße warf, sollte er festgenommen werden. Er öffnete die Wohnungstür nicht. Daher wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Nach Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Lüdinghausen wurde der 40-Jährige in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: