Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld Lette, Jacobistraße/ Versuchter Betrug

Coesfeld (ots) - Am 29.06.16 wurde eine 73-jährige Coesfelderin von einem unbekannten Mann angerufen. Er gab sich als Polizeibeamter aus, der Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Münster führe. Da die 73-Jährige Teil der Ermittlungen sei, sollte sie 80.000 Euro von ihrem Konto abheben und bereit halten. Das Telefonat zog sich über ca. 90 Minuten hin. Die Coesfelderin war derart von dem Anruf beeindruckt, dass sie einen Arzt aufsuchen musste. Zu einem finanziellen Schaden kam es nicht. Die Polizei rät, derartige Anrufe sofort durch Auflegen des Telefonhörers zu beenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: