Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Koppelweg/ Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit

Coesfeld (ots) - Am Sonntag, 14.02.16, um 19.15 Uhr befuhr ein alkoholisierter 51jähriger PKW-Fahrer aus Dülmen die Borkenbergestraße stadtauswärts. In der dortigen Bahnunterführung missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 51jährigen PKW-Fahrers aus Hausdülmen. Der Beschuldigte touchierte das Fahrzeug des Hausdülmeners, beschädigte dessen Außenspiegel und setzte, ohne sich weiter um den Verkehrsunfall zu kümmern, seine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit fort. Auf der Straße "Koppelweg", in einer Linkskurve, verlor der Beschuldigte die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, prallte gegen einen Baum und blieb auf dem Dach im Grünbereich liegen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Polizeibeamte führten den Beschuldigten, auf Anordnung des Richters, der Polizeiwache Dülmen zwecks Blutprobenentnahme zu. Der Führerschein wurde sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.800 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: