POL-COE: Nordkirchen, Capelle, Schulte-Capellen-Weg/Wohnungseinbruch/Täter auf der Flucht verhaftet

Coesfeld (ots) - Am 08.02.2016 (Mo), 19:50 Uhr kam es in Nordkirchen-Capelle, Schulte-Capellen-Weg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Einbrecher wurden durch die Bewohner des Hauses überrascht, woraufhin sie anfänglich zu Fuß und später mit einem Pkw aus dem Wohngebiet flüchteten. Durch die Bewohner wurden Hinweise auf einen Pkw mit abgelesenem Kennzeichen an die Polizei weitergegeben. Der Pkw wurde im Rahmen der Fahndung an der Ecke der Münsterstraße Landstraße 810 / Landstraße 671 angetroffen und angehalten. Im Fahrzeug befanden sich mehrere Personen. Zwei Täter flüchteten sofort aus dem Pkw heraus in ein angrenzende Waldgebiet. Einer dieser Täter, ein 33-jähriger Mann aus Herne, wurde im Waldgebiet gestellt, der andere entkam unerkannt. Der flüchtige Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, 25-30 Jahre alt, 180cm, dickliche Statur, halblange dunkele Haare, dunkele Jacke, helle blaue Jeans. Der Fahrer des Pkw, ein 55-jähriger Mann aus Wuppertal, wurde ebenfalls vor Ort festgenommen. Die weiteren Fahndungsmaßnahmen, dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz, verliefen erfolglos. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: