Polizei Coesfeld

POL-COE: Senden, L 844/ Verkehrsunfall mit Personenschaden

Coesfeld (ots) - Am Sonntag, 08.11.2015 um 03.25 Uhr befuhr ein 24-jähriger PKW-Fahrer aus Senden die L 844 aus Richtung Ottmarsbocholt kommend in Richtung Senden. Ausgang einer Linkskurve, kurz nach Passieren der K 23, wurde der Sendener aus der Kurve getragen, überschlug sich mehrfach mit seinem Pkw, touchierte einen Baum und wurde aus dem Pkw geschleudert. Anschließend durchbrach das Fahrzeug einen Baum sowie Strauchreihe, überfuhr die Kanalböschung, geriet in den Dortmund-Ems-Kanal und versank. Anwohner im näheren Umfeld vernahmen Hilferufe und benachrichtigten die Polizei. Nach der Überprüfung des Unfallfahrzeuges durch Taucher der Feuerwehr nach weiteren Insassen, war sichergestellt, dass sich keine weiteren Personen im Fahrzeug befanden. Das bestätigte auch der Verunfallte. Anschließend barg die Feuerwehr das Fahrzeug mit einem Kranwagen. Die ebenfalls alarmierte Wasserschutzpolizei sperrte den Kanal für die Schifffahrt in der Zeit von 04.00 - 06.00 Uhr. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die L 844 gesperrt. Zu größeren Verkehrsstörungen kam es aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens nicht. Der 24jährige wurde schwerstverletzt nach notärztlicher Erstversorgung mit dem RTW in die Uni-Klinik Münster verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: