Polizei Coesfeld

POL-COE: Senden, Walskamp, Fahren ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Coesfeld (ots) - Am Freitag, den 26.12.2014 um 21:51 Uhr fiel Polizeibeamten ein Kleinkraftradfahrer auf, der mit hoher Geschwindigkeit in Höhe des Kreisverkehrs am Busbahnhof in Senden umherfuhr. Der Fahrzeugführer erkannte den Streifenwagen, missachtete gegebene Anhaltezeichen und flüchtete über Geh-und Radwege. Da die Polizisten aber das Versicherungskennzeichen abgelesen hatten, konnte an der Halteranschrift weiter ermittelt werden. Nach Beendigung der Sachverhaltsaufnahme wurde der 17-jährige Sendener kurze Zeit später erneut fahrenderweise angetroffen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Der junge Mann räumte außerdem den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: