Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreispolizei Coesfeld, Dülmen, Polizei überführt Serieneinbrecher

Coesfeld (ots) - Im Jahr 2013 verübte ein damals unbekannter Täter fortgesetzt Einbruchsdiebstähle in der Dülmener Innenstadt. Der Täter schlug jeweils mit einem Stein Fensterscheiben ein, entriegelte die Fenster und stieg in die jeweiligen Räumlichkeiten ein. Insgesamt gab es 15 Taten dieser Begehungsart. An den diversen Tatorten konnten zwar Spuren gesichert werden, der Täter konnte jedoch zunächst nicht ermittelt werden. Es bestand die Vermutung, dass der Einbrecher offensichtlich ein Rad nutzte, um zu den Tatorten zu gelangen. Ende des Jahres 2013 brach die Serie ab.

In der Nacht vom 07.12.2014 zum 08.12.2014 wurde erneut in vier Geschäfte und Arztpraxen eingebrochen. Dabei wurden ebenfalls Fensterscheiben mit einem Stein eingeworfen. Bei einem Einbruch in ein Sanitätshaus wurde ein 31-jähriger Dülmener, nach der Umstellung des Gebäudes durch die Polizei "auf frischer Tat" angetroffen und festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge war durch ein lautes Knallgeräusch auf den Einbruch aufmerksam geworden und hatte unverzüglich die Polizei über den Notruf 110 verständigt. Vor dem Objekt stand ein Fahrrad, im Korb des Rades lag ein großer Stein. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter mit diesem Fahrrad angereist ist. In seiner Vernehmung macht er keine Angaben zu den Einbrüchen, gibt aber zu, das Fahrrad benutzt zu haben. Vier weitere Taten in 2014 sind an gleichartigen Objekten begangen worden. Bei anschließenden Durchsuchungen konnte ebenfalls Diebesgut aus den Einbrüchen sichergestellt werden. Das Diebesgut muss noch zugeordnet werden. Er wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Münster anschließend entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann sowohl für die vier Taten in 2014 als auch der Einbrüche im Jahr 2013 überführt werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: