Polizei Coesfeld

POL-COE: Senden, Festnahme eines Tatverdächtigen nach dem Sexualdelikt an einem 11jährigen Jungen am Mittwoch, 19.11.2014

Coesfeld (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Coesfeld

Am Mittwoch, 19.11.14, gegen 16:30 h, wurde ein 11jähriger Junge in Senden Opfer eines Sexualdeliktes.(wir berichteten)

Fortschreibung:

Nach Veröffentlichung des Fahndungsfotos am Freitag sowie Auswertung der am Tatort aufgefundenen Spuren ergab sich am gestrigen Abend ein dringender Tatverdacht gegen einen 27-jährigen Mann aus Senden.

Um 19.45 Uhr am 21.11.2014 wurde der Mann daraufhin durch Beamte der Coesfelder Kriminalpolizei an seiner Wohnanschrift vorläufig festgenommen. Die sich anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden weiterer Beweismittel, die den Tatverdacht gegen ihn noch erhärteten.

Im Rahmen der verantwortlichen Vernehmung sagte der Mann, er könne sich auf Grund seines angeblich hohen Alkoholkonsums am Tattag(Mittwoch, 19.11.2014) an nichts mehr erinnern.

Wegen der erdrückenden Beweislage erfolgte heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster die Vorführung beim Haftrichter.

Dieser ordnete heute nachmittag Untersuchungshaft gegen den Mann an.

Der Mann war vor einigen Jahren bereits kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten, allerdings nicht wegen gleichgelagerter Fälle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: