Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Nonnengasse - Rückwärts gegen Mast gefahren

Coesfeld (ots) - Am Sonntag, gegen 10:00 Uhr, fuhr eine zunächst unbekannte Autofahrerin rückwärts gegen den Mast eines Verkehrszeichens. Anschließend entfernte sie sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von rund 700 Euro. Ein Zeuge hatte sich jedoch das Kennzeichen notiert und die Polizei informiert. An der Halteradresse wurde die 55-jährige Dülmnerin angetroffen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195



Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: